Show newer

Ein ganz normaler Tag in Krems: Zu breiter LKW steht im Halten-und-Parken-verboten, dazu noch ein paar Autos die zu groß für die Parkplätze sind. Die Folge: Bus verpasst Anschlüsse.
AbEr DeR bUs IsT zU bReIt!!!!!!
(Mit dem fahren eh nur die armen Schlucker)

Die Stadtregierung verteidigt noch dazu jeden einzelnen Parkplatz mit ihren Zähnen, keinen Meter besser als die Ober-Betonierer in Wien. Klassisch SPÖ halt...

Ich entschuldige mich für die Downtime/Ausfälle, die wir in den letzten Tagen hatten. Uns ist aufgrund der Förderation mit anderen Server mehrmals die Datenbank zusammengebrochen. Ursache gefunden, gefixt und sollte nicht wieder vorkommen.

Bei Smartphones entsteht der größte Anteil der Umweltbelastung bei der Produktion. Je länger du es also behältst, desto nachhaltiger wird es. Deshalb sind unsere Fairphones für einfache Reparaturen designed. #Galileo hat unser #Fairphone getestet: bit.ly/3sd9qLM

Hoppla, steht beim Screenshot doch 1h5 da. Könnte schwören, dass da vorher noch 55min stand. Naja, da is die "KI" wohl doch draufgekommen, dass das Blödsinn ist.

Show thread

Noch besser finde ich ja die Öffi-Vorschläge zwischen Weitersfeld und Krems, wo ich familienbedingt oft unterwegs bin. Google Maps zeigt hier mir eine Route über Wien an und andere absurde Wege an. Die Strecke schafft man übrigens auch mit der Blechkiste nie in 55min wie angegeben.

Weiß echt nicht, warum das der Goldstandard der Navigation geworden ist.

Show thread

Schuld sind alle, die diesen Mist nutzen und ihn eine so große Macht geben, ein Kartendienst der zwar Öffis kann, aber das dermaßen Scheiße implementiert ist, gehört ja sowieso verboten. Kein Wunder, wenn alle mit dem Auto fahren, wenn GMaps immer irgendwelche Fahrzeiten berechnet (bsp. 2h10 Krems - Ottakring, real 01:20 weil S45 statt U4-U2Z-U3).

Die saufen dort ja alle

Show thread

Hey, endlich hat Google Maps meine Hausnummer richtig hinterlegt. Hat nur 4 Anträge und 2,5 Monate gedauert, bis es eingepflegt wurde. Dagegen wirkt ja das Magistrat schnell und kundenorientiert!

Gerade das Kurz-Buch von Peter Pilz hinter mir und was soll ich sagen - atemberaubend, wenn man alles zusammenfasst. Unglaubloich, was der Mensch im Laufe der Zeit vergisst.

Kleine Vorschau auf die kommende Filter-Funktion für die Mediathek-Sendungen:

#C02-Emissionen wieder auf Vor-Pandemie-Niveau Mit der #Coronavirus-Pandemie ist der weltweite Ausstoß von #Kohlendioxid durch Verbrennung von #Kohle, #Öl und #Gas deutlich gesunken. In diesem Jahr wird er laut einer neuen Studie wieder fast das Vorkrisenniveau erreichen. Wenn sich derzeitige Trends fortsetzen, könnte es ungeachtet aller Klimaschutzversprechen im Jahr 2022 sogar einen neuen Höchstwert geben (!).

science.orf.at/stories/3209613

#klimakrise

Heute wieder mal mit dem #Klimaticket Österreich erkundet! Es ist einfach so schön und befreiend. Und das beste: beim Heimfahren kann ich einfach tooten! 🥰

Museums are finding it nearly impossible to post imagery containing artistic nudity on social media because their posts keep getting deleted and accounts suspended or banned, so Vienna's museums opened a page on OnlyFans.

theguardian.com/artanddesign/2

TikTok closed the Alberta museum account for showing an obscured woman's breast.

Facebook ruled the 25,000 year old Venus of Willendorf figurine as pornographic and removed the post.

Guten Abend Fediverse,

ich schreibe gerade die #ÖBB
an und rege die Nutzung von Diensten im Fediverse an.

Kennt Ihr bekannte Personen, Firmen und Inistitutionen die im Fediverse (egal welche Plattform) tätig und aus Österreich sind?

Deutsche Accounts mit Gewicht konnte ich bereits finden, ich würde gerne noch ein paar mehr Beispiele an meine Email an die ÖBB anhängen.

Wer auf Twitter oder FB ebenfalls aktiv ist:
Sagts der ÖBB sie sollen ins Fediverse kommen. :)

#fediverse
#unsereöbb

Ein Grazer hat ein Jahr lang Werbung im Briefkasten gesammelt - bei ihm sind 57,4 kg, bzw. ein 1,22 Meter hoher Stapel gelandet.
Mehr Infos dazu - und wie ihr in #Graz zu #Werbung nein Danke - Aufklebern kommt, findet ihr hier:
nachhaltig-in-graz.at/werbung-

In meinem ganzen Leben hab ich noch nie sowas lächerliches wie die ÖVP in diesen Tagen gesehen: twitter.com/florianklenk/statu

"Die Schwärmerei für die Natur kommt von der Unbewohnbarkeit der Städte."

(Bertolt Brecht)

Show older
voi.social

voi.social ist ein soziales Netzwerk fia di und mi. Ohne Spionage und ohne die Absicht, eine Mauer zu bauen. Willkommen!